Credit Agricole Festgeld

Logo Crédit Agricole Festgeld

Wichtige Konditionen:

Höchster Zins:
1,36%

Minimale Anlagedauer:
12 Monate

Einlagensicherung:
100.000 Euro

Mindesteinlage:
5.000,00 €

Mit bis zu 1,36% Zinsen p. a. und flexibel wählbaren Laufzeiten ist das Festgeld der Crédit Agricole speziell für renditeorientierte Anleger eine ideale Anlage. Als Anlagedauer stehen je nach Bedarf 1 bis maximal 7 Jahre zur Verfügung. Die Zinsen werden über die komplette Anlagedauer garantiert und alljährlich gutgeschrieben. Pluspunkte sammelt das Crédit Agricole Festgeld außerdem mit kostenloser Kontoführung und hoher Sicherheit. Letzteres gilt natürlich auch für deutsche Sparer.

Anleger profitieren von der gesetzlichen Einlagensicherung über den „Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)“, d. h. den Einlagensicherungsfonds Frankreichs. Sämtliche Einlagen von Privatkunden sind somit bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100% geschützt. Wer sich an dieser Grenze orientiert, kann das Crédit Agricole Festgeld praktisch risikofrei nutzen. Die Mindesteinlagensumme liegt bei 5.000,00 €. Maximal sind 500.000,00 € möglich.

Während der Laufzeit lässt sich die Anlage auf dem Festgeldkonto der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. weder aufstocken noch vorzeitig abheben. Dafür erweist sich der Zinssatz als überdurchschnittlich. Wichtig für Anleger: Um das Festgeldkonto aufzulösen, muss der Kontoinhaber der Crédit Agricole mindestens 3 Werktage vor Laufzeitende einen Auftrag zur Auszahlung oder Änderung des Anlagebetrags erteilen. Ansonsten verlängert sich die Laufzeit um weitere 12 Monate, bevor die Anlage automatisch endet. Sämtliche Kontoabfragen und Änderungen lassen sich bequem via Telefon abwickeln.

Alle Konditionen im Detail:

Ihre Vorteile beim Crédit Agricole Festgeld

Bis zu 1,36% Zinsen pro Jahr Stand: 27.06.2017 / mehr Details siehe unten

- Laufzeiten von 1 bis 7 Jahren
- Garantierter Zins über die gesamte Laufzeit
- Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Anleger

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 500.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Einlagen auf einem Festgeldkonto der Crédit Agricole sind attraktiv verzinst und bis zu einem Anlagebetrag von 100.000 Euro uneingeschränkt sicher.

Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Crédit Agricole Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
12243648607284
5.000,00 €500.000,00 €0,76%1,01%1,11%1,16%1,21%1,26%1,36%

Stand: 27.06.2017

Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Crédit Agricole Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)
Höhe zusätzliche Sicherung: keine
Privates Sicherungssystem: nein
Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Crédit Agricole Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Telefon
Zugangsverfahren Online-Banking: nur telefonisch
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Stand der Daten: 27.06.2017


« Zurück zur Festgeld-Banken-Übersicht

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *