VTB Direktbank Festgeld

Logo VTB Direktbank Festgeld

Wichtige Konditionen:

Höchster Zins:
1,15%

Minimale Anlagedauer:
18 Monate

Einlagensicherung:
100.000 Euro zu 100 Prozent

Mindesteinlage:
500,00 €

Allgemein war die VTB in der Vergangenheit als Vneschtogbank, Außenhandelsbank, bekannt. Als zweitgrößtes russisches Kreditinstitut befindet sie sich zu 75,5% in Staatsbesitz. Als Universalbank tätig, befindet sich ihr Hauptsitz in Sankt Petersburg, neben weiteren Filialen in Frankreich, Österreich und Deutschland. Seit dem Jahr 2006 operiert die Bank offiziell unter dem Namen „VTB“.

Die VTB Direktbahn dagegen ist eine Onlinebank, mit Sitz in Frankfurt am Main. Ihr Angebot konzentriert sich auf Tages-, Spar- und Festgeldkonten. Ihre hohe Effizienz leitet sich ab durch den Verzicht auf Geschäftsstellen bzw. Filialen. Die von ihr geführten Konten werden ausschließlich über das Internet geführt. Die VTB Direktbank ist eine Zweigniederlassung der VTB Bank (Austria) AG. Diese wiederum führt mehr als 1400 Filialen in Russland, Westeuropa und dem Emerging Market. Ihr Firmensitz ist in Wien. Sie konzentriert sich vor allem auf Privatkundengeschäfte und ist auf dem deutschen Markt seit 2011 fest etabliert.

Für Neu- und Bestandskunden hat dieses Festgeldkonto durchaus attraktive Zinsen zu bieten. Die Eröffnung des Konto ist kostenfrei, zeitgleich wird bei Konteneröffnung ein zusätzliches Tagesgeldkonto für den Anleger angelegt, auf welche die Zinsen jährlich gutgeschrieben werden. Die Kontoführung beider Konten ist kostenfrei. Zusätzlich hat der Kunde aber die Möglichkeit, sich ebenso für eine monatliche Zinszahlung zu entscheiden, wobei sich der Zinssatz natürlich etwas reduziert. Die Mindesteinlage liegt bei 500,00 € und ist nach oben unbegrenzt. Die Mindestlaufzeit dieses Festgeldkontos beträgt gerade mal 18 Monate und kann auf den Tag genau gewählt werden, bis auf 36 Monate kann sie ausgeweitet werden. Sollten sich Kontobewegungen ergeben, werden dem Anleger diese in einem monatlich kostenlosen Kontoauszug im Postkorb weitergeleitet.

Durch die Zugehörigkeit der VTB Direktbank zur österreichischen VTB Bank (Austria) AG läuft die gesetzliche Sicherung über die Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH in Österreich, die jedem Anleger eine Sicherung von 100.000 Euro zu 100 Prozent pro Kunde bieten kann.

Alle Konditionen im Detail:

Ihre Vorteile beim VTB Direktbank Festgeld

Bis zu 1,15% Zinsen pro Jahr Stand: 26.06.2017 / mehr Details siehe unten

- Wahl zwischen jährlicher und monatlicher Zinsgutschrift bis 36 Monate
- Mindesteinlage nur 500 Euro
- Keine Maximaleinlage

Minimaleinlage: 500,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: 18 Monate

Mit dem Festgeldkonto der VTB Direktbank können Anleger aktuell zwischen Laufzeiten von 1,5 bis zu 10 Jahren wählen. Das Festgeld der VTB verspricht Flexibilität und Top Zinsen.

VTB Direktbank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim VTB Direktbank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
182436486096120
500,00 €unbegrenzt0,55%0,70%0,95%1,05%1,15%1,15%1,15%

Stand: 26.06.2017

VTB Direktbank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim VTB Direktbank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH in Österreich
Höhe zusätzliche Sicherung: keine
Privates Sicherungssystem: nein
VTB Direktbank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum VTB Direktbank Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, iTAN, mTAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
VTB Direktbank Festgeld eröffnen

Stand der Daten: 26.06.2017


« Zurück zur Festgeld-Banken-Übersicht

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *