Laufzeit

E V Z

Laufzeit

Die Laufzeit einer Geldanlage, auch Anlagedauer genannt, beschreibt den exakten Zeitraum, in dem das Festgeld auf einem Konto bei einem Geldinstitut angelegt wird. Meist ist dieser Zeitraum fest vorbestimmt. Umso länger die Laufzeit ist, desto höher fallen die Zinsen aus. Meist wird dabei zwischen kurzfristiger, mittelfristiger und langfristiger Laufzeit unterschieden. Während der Laufzeit von Festgeld-Anlagen kann man in den seltensten Fällen über das angelegte Geld verfügen, vorzeitige Kündigungen sind ebenso fast ausgeschlossen.